Statements in Stein

Eine Ausstellung vom Verband Schweizer Bildhauer- und Steinmetzmeister in Zusammenarbeit mit der Schule für Gestaltung Bern und Biel und der Unterstützung der Zunftgesellschaft zum Affen Bern.
Für eine besonders aussagekräftige Arbeit in Stein verleiht die Zunftgesellschaft zum Affen den Haupt- und Nachwuchspreis AFFENZÜNFTIG.

 

Den Hauptpreis AFFENZÜNFTIG, dotiert mit 1000 Franken, wird an Patrick Harter für sein Werk „Gehölter Stein“ vergeben.

Der Nachwuchspreis AFFENZÜNFTIG, dotiert mit 500 Franken, wird an Ruben Pfanner für sein Werk „Mamas Rucksack“ verliehen.

 

25
24
22
21
20
19
18
17
16
14

 

 

 Fachzeitschrift Naturstein, Ebner Verlag Ulm